Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

Feria Libre/ Fundación El Arenal – Cuenca, Ecuador

Die Fundación El Arenal ist ein Projekt für arbeitende Kinder des größten Marktes Feria Libre – El Arenal der Andenstadt Cuenca. Die Kinder müssen mit ihrer Arbeit zum Einkommen der Familie beitragen. Durch verschiedene pädagogische, medizinische und psychologische Angebote wird ihre Entwicklung gefördert, um einer drohenden Behinderung vorzubeugen und um zu verhindern, dass sie später einmal Straßenkinder werden. Es wird dabei eng mit den Familien und örtlichen Schulen kooperiert.


Aufgaben für Freiwillige:

- Unterstützung der MitarbeiterInnen der verschiedenen Kinder- und Jugendgruppen, d.h. Mitwirkung und Unterstützung bei: 
• Schulvorbereitung, Hausaufgabenhilfe, (Englisch)Nachhilfe
• Spiel-, Freizeit- und kulturellen Angeboten 
• den Workshops (musischer, mathematisch-logischer und naturwissenschaftlicher) und den  Kinderversammlungen 
• Ausflügen, Seminaren und Projekten 
- Hilfe bei der Essensausgabe in der Mittagskantine und bei der Zwischenmahlzeit
- je nach Interesse und Qualifikation: Begleitung und Unterstützung der MitarbeiterInnen bei der Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen (Haus- und Schulbesuche)

Anforderungen an Freiwillige:
- Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
- Spanischkenntnisse 

Anzahl der Freiwilligen: 1-2
Ausreise: August/ September
Aufenthalt: 12 Monate