Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

Infos für Organisationen

Wenn Sie als Organisation Interesse haben Ihre Programme für Auslandsengagement inklusiv zu gestalten, finden Sie hier weiterführende Informationen und Hinweise.

Wir beraten und begleiten Organisationen und Einrichtungen individuell bei der inklusiven Gestaltung ihres Programms für Auslandsengagement. Dazu bieten wir u.a. auch Schulungen zur Sensibilisierung für Interessierte im Bereich des internationalen Auslandsengagements an. Wir vernetzen interessierte Entsende- und Partnerorganisationen und bieten auch in träger-übergreifenden Gremien unsere Beratung an. Hier erfahren Sie mehr über das Netzwerk.

Außerdem evaluieren wir die Erfahrungen verschiedener Freiwilliger mit Beeinträchtigung/Behinderung sowie deren Entsende- und Partnerorganisationen. Die praktischen Erfahrungen mit der erfolgreichen Entsendung dieser jungen Menschen werden konzeptualisiert und allen Interessierten mehrsprachig zur Verfügung gestellt. Hier erfahren Sie mehr zu den Veröffentlichungen. 

Gerne können Sie zum Beispiel...

  • eine Schulung oder Beratung von bezev in Anspruch nehmen.
  • an den Veranstaltungen von bezev teilnehmen.
  • bezev und diese Seite verlinken oder auf andere Weise die Möglichkeit zum inklusiven Auslandsengagement ankündigen.
  • Ihre Erfahrungen mit Freiwilligen mit Beeinträchtigung/ Behinderung mit bezev teilen, um diese langfristig allen Organisationen verfügbar zu machen.
  • Bewerbungen von Freiwilligen mit Beeinträchtigung/ Behinderung von bezev erhalten und an bezev weiterleiten.

Wenn auch Sie sich beteiligen möchten, sprechen Sie uns bitte an! Es ist nie zu früh oder zu spät, inklusiv zu arbeiten. Wir wünschen Ihnen viel Freude, Kreativität und Erfolg dabei.

Ihr Kontakt:

Rebecca Daniel
Email: daniel@bezev.de

und

Franziska Koch
Email: koch@bezev.de

Tel: 0201/29 44 12 23
www.jetzt-einfach-machen.de

Junge Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung haben laut UN-Behindertenrechtskonvention ein Recht auf Partizipation an internationalem Engagement.

Junge Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung haben laut UN-Behindertenrechtskonvention ein Recht auf Partizipation an internationalem Engagement.

Beratungen und Schulungen

bezev bietet Beratungen und Schulungen für Träger internationaler Auslandsengagement-Programme an, die ihre Angebote inklusiv gestalten oder ihr inklusives Angebot weiter entwickeln möchten.

Publikationen

© Benjamin Klack / pixelio.de

Hier finden Sie unsere Veröffentlichungen im Bereich inklusives Auslandsengagement in digitaler Form und die Möglichkeit zur Bestellung der Printversionen.

Kooperationen

Das Netzwerk zu inklusivem Auslandsengagement von bezev wächst ständig! Hier finden Sie Informationen zu unseren Kooperationen mit verschiedenen deutschen und internationalen Organisationen und Einrichtungen.

Netzwerktreffen II