Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

Inklusion

Seit 2008 ist die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung geltendes Völkerrecht.

Jeder Mensch ist von Anfang an einzigartig und bleibt es sein Leben lang. Wir werden unterschiedlich groß, manche von uns sind kreativ, handwerklich mehr oder weniger geschickt. Diese Vielfalt ist normal. Oder- was ist schon normal?

Entwicklungszusammenarbeit

Bei inklusiver Entwicklung geht es darum niemanden zurückzulassen

Dem World Disability Report zufolge leben mehr als eine Milliarde Menschen weltweit mit einer Beeinträchtigung/Behinderung.

Bildung

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist ein Bildungskonzept, welches sich nach dem Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung orientiert.

Auslandsengagement

Mach' einen inklusiven Freiwilligendienst mit bezev oder lass dich zu deinen Möglichkeiten beraten ins Ausland zu gehen


Community Based Rehabilitation (CBR)

Die Community Based Rehabilitation (CBR, gemeindenahe Rehabilitation) ist ein Ansatz der Entwicklungszusammenarbeit, der den Zugang zu wichtigen Dienstleistungen wie beispielsweise Gesundheitseinrichtungen, Schulen und Arbeitsstellen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität gewährleisten soll.

Inklusive Entwicklungspolitik

Grafisches Erkennungszeichen der bezev-Ausstellung

Im Artikel 32 der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung wird eine Einbeziehung von Menschen mit Behinderung in Entwicklungsprogramme und -projekte und damit eine inklusive Entwicklungspolitik gefordert.

Unser Klima – unser Leben

Klima ist ein globales Thema, das uns alle betrifft. Darum leistet dieses Projekt einen Beitrag dazu, dass Kinder und Jugendlichen mit und ohne Behinderung gemeinsam zum Thema Klima aktiv werden können.

inklusiv ist nachhaltig - Die Installation

Seit dem 1. Januar 2016 sind die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals - SDGs) in Kraft. Ein wichtiger Fortschritt der Agenda 2030 im Vergleich zu den Millenniumsentwicklungszielen, ist die Aufnahme der Inklusion in den globalen Zielrahmen für nachhaltige Entwicklung. Die Agenda 2030, die nachhaltigen Entwicklungsziele sowie die Umsetzung einer nachhaltigen und inklusiven Entwicklung mit und durch Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung sind Schwerpunkte der Arbeit von bezev.