Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

La Pirinola

Besonders Menschen mit Lernbeeinträchtigung oder intellektueller Beeinträchtigung stoßen in Mexiko auf viele Barrieren. Sie werden strukturell ausgegrenzt und sozial stigmatisiert. Der Zugang zu schulischer Bildung ist nur eingeschränkt möglich. Entsprechend gibt es kaum Möglichkeiten, einen Beruf zu erlernen und ein selbständiges Leben zu führen.

La Pirinola – Actividades culturales, educativas y de desarollo para educación especial ist eine Organisation, in der sich Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam engagieren. Öffentlichkeits- und Kulturarbeit zum Thema Behinderung sind der Kern der Arbeit. Diese wird von einer Radiostation von Menschen mit und ohne Behinderung, sowie durch das Centro Formativo, der Ausbildungsstätte für Jugendliche und Erwachsene mit intellektueller Beeinträchtigung betrieben. Im Centro finden künstlerische und handwerkliche Kurse, sowie berufliche und lebenspraktische Vorbereitung regelmäßig statt, in denen durchschnittlich ca. 20 TeilnehmerInnen aktiv mitarbeiten. In der Radiostation entwickelt und sendet ein Team ein Radioprogramm zu verschiedenen Themen rund um Behinderung. Das Programm wird über Mexiko-Stadt hinaus gesendet und gehört.

Erfahren Sie mehr über das Projekt auf deren Facebook Seite (LINK: https://www.facebook.com/la.pirinola.5?fref=ts )

bezev unterstützt La Pirinola seit 2012 vor allem im Rahmen des Freiwilligendienstprogramms „weltwärts“.
La Pirinola finanziert sich aus Spenden und aus Beiträgen der Eltern. Durch Spenden werden die MitarbeiterInnen finanziert wie auch die Materialien für die kreativen Angebote. Auch ein kleiner Beitrag kann helfen! Spenden Sie hier online: