Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

Einladung zum 11. Treffen der People for Inclusion

Alle ehemaligen Freiwilligen mit Beeinträchtigung/Behinderung sind ganz herzlich zum nächsten Treffen der People for Inclusion eingeladen.

Das Treffen findet am Wochenende vom 1. bis 3. April 2022 in der Jugendherberge in Bonn statt.

Bei dem Treffen lernst du andere Ehemalige mit Beeinträchtigung/Behinderung kennen und kannst dich vernetzen. Zudem hast du die Möglichkeit, dich über deine Erfahrungen im Auslands-Freiwilligendienst auszutauschen. Dieses Mal wird es einen intensiven Austausch zu euren erlebten Barrieren im Ausland und in Deutschland geben. Zudem wird ein*e spannende*r Expert*in aus der Selbstvertretungsszene zu Gast sein.

Die People for Inclusion sind eine bunte Gruppe mit den unterschiedlichsten Bedarfen und dem Ziel mehr Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung für einen Freiwilligendienst im Ausland zu motivieren. Wenn du mehr über die People for Inclusion wissen möchtest, kannst du dich auf der Homepage: www.peopleforinclusion.de informieren. 

Das Treffen beginnt am Freitagabend (17.30 Uhr) und endet Sonntagmittag (13.00 Uhr). Fahrtkosten (2. Klasse Deutsch Bahn) und Unterkunftskosten werden für die Teilnehmenden übernommen.

Es steht eine Gebärdensprachverdolmetschung zur Verfügung.

Anmeldungen zum Treffen werden bis zum 14.03.2022 von Luca Arend (arend@bezev.de) entgegengenommen. Bitte gib bei deiner Anmeldung deine Bedarfe an.

Die People for Inclusion bestehen zu einem großen Teil aus weltwärts-Freiwilligen und werden vom weltwärts-Programm gefördert. Teilnahmen von Ehemaligen anderer Programme sind dennoch möglich.

Sei dabei- beim nächsten Treffen der People for Inclusion!

Sei dabei- beim nächsten Treffen der People for Inclusion!