Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

Netzwerktreffen 25.09

Für viele Organisationen stellt es häufig eine große Hürde dar die Zielgruppe Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung für ihre Angebot zu erreichen. Deshalb bieten wir ein Netzwerktreffen an, um sich zu diesem Thema mit anderen Organisationen auszutauschen.

Netzwerktreffen zum Thema inklusive Zielgruppenansprache für Beratungsstellen und Entsendeorganisationen

Für viele interessierte Organisationen, die im Bereich Jugendmobilität beraten und entsenden, stellt es häufig eine große Hürde dar die Zielgruppe (jugendliche) Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung überhaupt zu erreichen. Die regulären Orte und Formate der Zielgruppenansprache zu bedienen, ist meist nicht ausreichend. Deshalb möchten wir gerne ein Netzwerktreffen organisieren, das zwei wichtige Akteursgruppen zusammenbringt:

  1. Organisationen der Mobilitätsberatung/Entsendeorganisationen in Formaten des Auslandsengagements (Freiwilligendienste, Workcamps, Jugendbegegnungen etc.)
  2. Beratungsstellen für Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung (zum Beispiel von Selbstvertretungs- und Interessenvertretungsorganisationen)

Wenn Sie sich also zu einer der beiden Gruppen zählen und Interesse am Thema inklusive Zielgruppenansprache für ein Auslandsengagement haben, freuen wir uns, wenn Sie teilnehmen!

Das Treffen findet am 25.09.2018 in den barrierefreien Räumlichkeiten des Jugendhauses Düsseldorf statt (Adresse: Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf). Anfahrt über die barrierefreie Haltestelle Düsseldorf Zoo und einen ca. 10-minütigen Fußweg. 

Ein offizielles Programm finden Sie als PDF zum Download.

Eine Anmeldung ist über folgenden Link bis zum 19.08.2018 möglich: Anmeldung Netzwerktreffen

Bei Fragen wenden Sie sich an Franziska Koch unter koch@bezev.de.