Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

Tipps zur inklusiven Öffentlichkeitsarbeit

Wir möchten, dass Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung erfahren, dass ein weltwärts-Freiwilligendienst auch für sie möglich ist.

Denn oft besteht die erste Hürde darin zu wissen, dass weltwärts inklusiv ist!

Deswegen sprechen wir diese Zielgruppe an Bildungseinrichtungen und Messen, über Online-Plattformen und Zeitschriften für Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung barrierefrei an.

Für die gezielte Ansprache haben wir Materialien entwickelt, die wir Ihnen als Druck (reguläre und Leichte Sprache) oder barrierefreies pdf kostenlos zur Verfügung stellen. Anhand des Stempelfeldes auf den Materialien, können diese ganz einfach zur eigenen inklusiven Zielgruppenansprache genutzt werden.

Flyer "weltwärts alle inklusive" (mit Stempelfeld)

Flyer "weltwärts alle inklusive" (Leichte Sprache mit Stempefeld)

Poster "weltwärts alle inklusive" (mit Stempelfeld)

Poster "weltwärts alle inklusvie" (Leichte Sprache mit Stempelfeld)

Die Flyer und Poster im Print können kostenlos bestellt werden unter: auracher@bezev.de

Ihre Homepage

Gerne beraten wir Sie dazu, wie Sie Ihre Homepage und Materialien der Öffentlichkeitsarbeit barrierefrei gestalten können. Dazu nutzen wir auch die Expertise von Selbstvertretenden.

Ihre Ansprechperson für Informationen zur barrierefreien Öffentlichkeitsarbeit und Zielgruppenansprache lautet:

Jelena Auracher

auracher@bezev.de

0201 - 29 44 12 27

Die erste Barriere überwinden- mit einer gezielten Ansprache!

Die erste Barriere überwinden- mit einer gezielten Ansprache!