Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft

bezev sucht eine engagierte und motivierte studentische Hilfskraft zur Unterstützung im Nord-Süd "weltwärts"-Freiwilligendienst.
Bewerbungsschluss ist der 26.4.2022!

Studentische Hilfskraft für den Nord-Süd „weltwärts“-Freiwilligendienst (w/m/d)    

bezev (Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.) setzt sich ein für eine gerechte und soziale Welt, in der alle Menschen gleiche Entwicklungs- und Teilhabechancen haben. bezev fördert eine inklusive Entwicklung und stärkt die gleichberechtigte Beteiligung von Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung bei entwicklungspolitischen und humanitären Initiativen. Mit Projekten im Ausland, einem Freiwilligendienst, Informations-, Bildungs- und Lobbyarbeit engagiert sich bezev für die Umsetzung einer menschenrechtsbasierten Entwicklungszusammenarbeit. Ausgehend von der Verantwortung aller für eine nachhaltige Entwicklung engagiert sich bezev in der Bildung für nachhaltige Entwicklung/Globales Lernen.    

Die Stelle ist zum 1. Juni 2022 zu besetzen und umfasst 8 Stunden pro Woche. Die Arbeitszeit begrenzt sich auf zwei Arbeitstage die Woche. Die ausgeschriebene Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet, mit der Aussicht auf Verlängerung. Des Weiteren ist die Stelle von der Projektbewilligung abhängig.    

Die ausgeschriebene Stelle umfasst die folgenden Aufgaben im Bereich des Nord-Süd „weltwärts“-Freiwilligendienstes 

  • Assistenz bei der Erstellung von Unterlagen für Freiwillige und Partnerorganisationen
  • Unterstützung bei der Organisation, Vorbereitung und Dokumentation von Seminaren
  • Rechercheaufgaben
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei projektbezogenen Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten:

  • Laufendes Studium bevorzugt im Bereich Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften, Pädagogik, Kommunikationswissenschaft
  • Kenntnisse in Verwaltungstätigkeiten
  • Aufgeschlossenheit, Kreativität und Flexibilität
  • Freude an Teamarbeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch in Sprache und Schrift
  • Wünschenswert wären: Kenntnisse im entwicklungspolitischen Bereich 

Wir bieten:

  • Nettes kleines Team mit viel Engagement für das Thema inklusive internationale Freiwilligendienste
  • Vergütung 12,50 Euro die Stunde
  • Übergreifende Einblicke in andere Arbeitsbereiche
  • Ein Teil der Stunden ist in der Geschäftsstelle (Sitz in Essen) zu leisten/Mobile Arbeit ist möglich

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung und/oder mit Migrationshintergrund.   

Bewerbung:

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 26.4.22 per Mail (soweit möglich in einer Datei, max. 10 MB) an Melanie Kroll (kroll@bezev.de) und Stephanie Haase (haase@bezev.de).de

Vorstellungsgespräche:

Die Vorstellungsgespräche finden am 12.5, 13.5 und 16.5 statt. 

Kontakt und weitere Informationen:

Melanie Kroll

Altenessener Str. 394-398, 45329 Essen

Tel.: 0201/29 44 12 28; Email: kroll@bezev.de

        

Ein Freiwilliger der auf einer Schaukel über Cuenca, Ecuador schwingt.

Ein Freiwilliger der auf einer Schaukel über Cuenca, Ecuador schwingt.