Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

2. Projektbeirat

Am 17.04.2018 tagte der Projektbeirat des Modellprojekts "Teilhabe fördern: Inklusion im Auslandsengagement" zum zweiten Mal - auf Einladung des UN-Volunteer-Programms - im Langen Eugen in Bonn.

People for Inclusion: 3.Treffen vom 25.5.-27.5.2018 in Frankfurt

Gruppenfoto vom zweiten Treffen in Bad Hersfeld

Seit September 2017 trifft sich eine Gruppe von ehemaligen Freiwilligen mit Beeinträchtigung, die einen inklusiven weltwärts-Freiwilligendienst absolviert haben. Sei dabei, bei den weltwärts People for Inclusion!

Inklusives Seminar für engagierte Rückkehrende oder solche, die es werden wollen

Start a project- jetzt geht es los!

Wenn du immer mal ein Projekt planen und umsetzen wolltest, das eine Wirkung in deiner direkten Umgebung erzielt, dann bist du hier genau richtig: Bei diesem Seminar starten wir gemeinsam Projekte, die eine gesellschaftliche Wirkung erzielen und wenden dabei Methoden aus Systems Change, Collective Impact und der Systemischen Beratung* an.

Barrierefreiheit in der Abschlusserklärung des World Urban Forums

Aerial Arts Event auf dem Platz der Unabhängigkeit in Kuala Lumpur: 500 Personen mit und ohne Behinderung/Beeinträchtigung kamen zusammen, um sich für eine barrierefreie Stadtentwicklung einzusetzen.

Vom 7.-13. Februar 2018 hat das neunte World Urban Forum in Kuala Lumpur stattgefunden. Bei diesem Treffen ging es um die Umsetzung der Neuen Urbanen Agenda, die bei der Habitat III-Konferenz 2016 in Quito verabschiedet worden ist und einen konkreten Beitrag zur Umsetzung des Nachhaltigkeitsziels 11 leisten soll.

Die Installation in Leipzig

Eröffnung und Fachveranstaltung in Leipzig

Die Installation in Gelsenkirchen

Eröffnung und Fachveranstaltung in Gelsenkirchen

Beratung für Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung

bezev ist Eurodesk Infopunkt

bezev ist nun offizieller Info-Punkt im internationalen Eurodesk-Netzwerk. Lassen Sie sich gerne bei uns zu den Möglichkeiten eines Auslandsengagements beraten!

Netzwerktreffen inklusiver Freiwilligendienst

Einige Teilnehmende beim Netzwerktreffen am 13.12.2017.

Am 13. Dezember 2017 traf sich ein Netzwerk an Personen in Köln. Die Personen interessieren sich für das Thema Freiwilligen-Dienst für Menschen mit Behinderung im Ausland.

Netzwerktreffen inklusive Öffentlichkeitsarbeit

Angebote des Auslandsengagements inklusiv zu gestalten, ist eine wichtige Aufgabe, denn alle Menschen - mit und ohne Beeinträchtigung - sollen die Möglichkeit haben die Erfahrung eines Auslandsaufenthalts zu machen!

Am 16.10.2017 fand zum ersten Mal ein Netzwerktreffen im Rahmen des Projekts "Teilhabe fördern: Inklusion im Auslandsengagement" zum Thema "inklusive Zielgruppenansprache und Öffentlichkeitsarbeit" in Bonn statt.