Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

bezev engagiert sich für eine nachhaltige und gerechte Welt. In der Arbeit liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Verbesserung der Entwicklungs- und Teilhabechancen von Menschen mit Behinderungen im Globalen Süden.

Newsletter

Lesen Sie hier unseren Corona-Sondernewsletter, der über die aktuelle Situation unserer Partner im Globalen Süden informiert.

Corona-Hilfe

Veronica Addy aus Ghana

Wie verändert die Corona-Krise das Leben von Menschen mit Behinderung in Ländern des Globalen Südens?

Herzliche Einladung zum 8. Treffen der People for Inclusion

Sei dabei- beim Treffen der People for Inclusion!

Du bist (frisch) aus dem Freiwilligendienst zurück und hast eine Beeinträchtigung/Behinderung? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Neues Handbuch: "BNE inklusiv als Aufgabe der ganzen Schule"

Titelbild des Handbuch

Die neue Handreichung mit praktischen Anregungen für Grundschulen ist erschienen!

Neue Publikation: Nachhaltige Entwicklung inklusiv?

Menschen mit Behinderung in der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele, erste Bilanz und Perspektiven. In dieser Publikation wird eine erste Bilanz der inklusiven Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele in den ersten vier Jahren gezogen.

Wir sind im Homeoffice!

Aufgrund der aktuellen Situation arbeitet das bezev-Team seit Mitte März größtenteils im Homeoffice. Wir sind natürlich wie gewohnt für Ihre Anliegen zu erreichen - am besten per Mail.

Bewerbungsphase für den weltwärts Freiwilligendienst startet im August

Mit uns kannst du deinen Traum von einem Freiwilligendienst im Ausland verwirklichen: Bezev entsendet Freiwillige mit oder ohne Beeinträchtigung in Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Aktuelle Ausgabe 2019/3

Zeitschrift 2019/3: Gehörlose Menschen in Nigeria, Der Agenda 2030-Prozess, UN-Women’s Strategie​

Zeitschrift „Behinderung und internationale Entwicklung/ Disability and International Development” 2019/3

6. Projektbeirat

Der sechste Projektbeirat fand digital statt.

Am 26. Mai 2020 fand die sechste Sitzung des Projektbeirats zum Modellprojekt „Inklusion im Auslandsengagement“ statt. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen fand die Sitzung dieses Mal im Online-Format statt.