Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

bezev engagiert sich für eine nachhaltige und gerechte Welt. In der Arbeit liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Verbesserung der Entwicklungs- und Teilhabechancen von Menschen mit Behinderungen im Globalen Süden.

Mitglied werden

Workshop für Hochschullehrende

Der Workshop läuft unter dem Motto

Der Workshop "All Means All – inklusive Umsetzung von SDG 4 zwischen Anspruch und Realität" findet vom 8. - 9. September 2022 in Bonn statt. Schwerpunkt: Frühkindliche und schulische Bildung.

Mitglied werden

Ein Mann und eine Frau sind miteinander im Gespräch.

Mitglieder von bezev leisten mit ihrer Unterstützung einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderungen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Werden auch Sie ein Teil unserer Vision!

Fachveranstaltung: Auslandsaufenthalte für junge Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung

Herzliche Einladung zu unserer Fachveranstaltung!

Eine Einführung in inklusive Programme und Formate: Donnerstag, 07.07.2022, 14:00-16:30 Uhr, Online-Veranstaltung über Zoom.

Call for Papers - Disability under condition of war and displacement

Der aktuelle Call for Papers und alle wichtigen Informationen, die Sie für einen Beitrag benötigen.

Documentation Evaluation Workshop: „Inclusion in the South-North Programme“

Topic of the Evaluation Workshop: „Inclusion in the South-North Programme“

Read here the short documentation of the workshop and get new insights in Inclusion in the South-North programme.

Handlungsempfehlungen für Entscheidungsträger*innen und Akteur*innen der Internationalen Jugendarbeit

Deckblatt der Handlungsempfehlungen mit Überschrift und bezev Logo

Aus dem Modellprojekt sind Handlungsempfehlungen entstanden.

Krieg in der Ukraine

Es herrscht Krieg in der Ukraine. Auch wir bei bezev sind schockiert von dem rücksichtslosen und unbegründeten Einmarsch der russischen Streitkräfte. Die dramatischen Entwicklungen in der Ukraine lassen uns bestürzt und tief betroffen zurück. Aktuell ist bezev nicht mit Projekten vor Ort aktiv, doch wir nehmen großen Anteil am Leid der Ukrainer*innen.

Inklusive Schulbildung und berufliche Ausbildung in Uvira, Kongo

Einigen Projektbegünstigten wurden Dreiräder zur Verfügung gestellt, damit ihre Mobilität und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben verbessert wird.

Für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung: Auslandsprojekt von bezev und ADED in Uvira zur schulischen und beruflichen Inklusion.

Digitale Lernplattform: Inklusive Bildung für nachhaltige Entwicklung

bezev hat nun eine eigene Plattform für den digitalen Zugang zu seinen inklusiven Bildungsmaterialien. Zugänge zu den jeweiligen Materialien können über die Lernplattform angefragt werden.