Behinderung und Entwicklungs­zusammen­arbeit e.V.

Be the Change Foundation in Elmina, Ghana

Kinder aus armen Familien haben häufig verminderte Bildungschancen. Durch geringe Bildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten sinken wiederum ihre Chancen aus der Armut auszusteigen. Ein Kreislauf, den die "Be the Change Foundation" zu durchbrechen versucht. Zusätzlich zu dem Bildungsbereich unterstützt die Organisation diese Kinder in der Versorgung ihrer Grundbedürfnisse.

Die offizielle Nichtregierungsorganisation, die in Ampenyi, in der Central Region von Ghana, tätig ist, setzt sich für die Unterstützung von Kindern aus Familien mit armen Verhältnissen ein. Das Projekt beinhaltet ein Schul- und Trainingscenter, wo Bildungs- und Qualifikationstrainings zu einer Verringerung der Armut beitragen sollen. Neben der Erweiterung der Bildungschancen gehört die Befriedigung der Grundbedürfnisse der Kinder zur primären Vision der Organisation. Dazu werden den Kindern gesunde Lebensmittel, Kleidung, Unterkünfte und eine Gesundheitsversorgung zur Verfügung gestellt.

bezev arbeitet seit 2018 mit der Be the Change Foundation zusammen und entsendet seit 2019 „weltwärts“ Freiwillige in die Organisation.

Aktuell unterstützen wir die Be the Change Foundation besonders bei ihrer Arbeit, die Bevölkerung über Gesundheits- und Hygienemaßnahmen aufzuklären und Masken und Desinfektionsmittel zu verteilen, um die Ausbreitung des Corona-Virus in der Bevölkerung einzudämmen. Mitarbeitende des Gesundheitswesens führen diese Aufklärungskampagnen und Beratungen über Hygienemaßnahmen nach WHO Standards vor Ort durch. Die Organisation benötigt dringend Spendengelder für den Kauf und die Verteilung von Schutzausrüstung und Hygieneartikel, wie Masken und Desinfektionsmittel, sowie für die medizinische Ausstattung einer Gesundheitseinrichtung vor Ort mit Krankenhausbetten und Sauerstoffgeräten.

Spenden Sie hier online: Spendenkampange Corona

Mehr Informationen über die Organisation finden Sie auf ihrer Website: Be the Change Foundation